PBfT Wir über uns
Aktuelles
4. Fest der Kulturen
3. Fest der Kulturen
2.Fest der Kulturen
Programm/Teilnehmer
Presse/Spenden
Fotos/Download
1. Fest der Kulturen
Impressum/Kontakt
Sitemap

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden, Förderer und Besucher !
Das war wieder einmal ein gelungenes Fest.
 

Im Jahresrückblick der Braunschweiger Zeitung / Peiner Nachrichten vom 27.12.2014

!


 

 Kein Platz für Nazis in Peine - Bunt statt braun
 

  

 

 

08.07.2014 Neue Bilder in 2 Diashows (das Programm wollte es so ;-)
Die Bilder machte Nanni Rietz-Heering. Danke !

05.07.2014 Nachbereitungstreffen und Grillen am 30.07.2014

Guten Tag ins Peiner Bündnis für Toleranz!
 
Auf dem Nachbereitungstreffen zogen die Anwesenden ein sehr positives Resümee des „Festes der Kulturen“, das sich gegen Neofaschismus und Intoleranz gerichtet hat. Hervorgehoben wurde die große Teilnahme von Organisationen, Vereinen und Parteien, die sehr harmonisch zusammengearbeitet haben. Die Konzentration auf die Fläche am Anfang der Fußgängerzone vor der City Galerie fand großen Zuspruch. Die Mitglieder des „Peiner Bündnisses für Toleranz“ schlugen vor, auch 2015 am Samstag, 6. Juni von 11-15 Uhr an der gleichen Stelle wieder klarzustellen, dass Peine „bunt und nicht braun“ ist. Ein großer Dank gilt allen Verbänden und Privatpersonen, die diese großartige Bürgerbewegung finanziell unterstützt haben.
 

Ein gemeinsames Grillen wird am 30. Juli ab 18 Uhr im Garten des evangelischen Gemeindehauses in der Luisenstr durchgeführt. Dazu sind alle Akteure herzlich eingeladen. Bratwürstchen und Brot werden organisiert (die Spendendose wird wieder aufgestellt). Wir freuen uns sehr über mitgebrachte Salate, um die Kosten wie immer niedrig zu halten. Anmeldungen erleichtern die optimale Organisation.
Das Organisations-Team freut sich auf rege Beteiligung.

Herzliche Grüße,
i.A. Doris Meyermann
 

28.06.2014 Liste der Spender aktualisiert. Danke !

26.06.2014

Neue Bilder :  ... zum Fotoalbum 

 

20.06.2014

"Peiner Bündnis lädt zum Nachbereitungstreffen ein. Wie auch im letzten Jahr wollen wir gemeinsam wieder das Fest "aufarbeiten" und laden zum Arbeitstreffen am Donnerstag, 3. Juli um 19.30 Uhr ins Forum Peine ein. Viele neue Ideen sind bereits entstanden, so dass auch ein Ausblick auf 2015 erfolgen kann. Herzlich willkommen auch allen potentiellen TeilnehmerInnen am nächsten Fest der Kulturen - bunt statt braun in Peine!"

 

19.06.2014

... zur Preisverleihung "Gemeinsam helfen"

 

18.06.2014

... zum Fotoalbum 

... zum Download der Fotos als Zip-Datei

... aktuelle Artikel aus der Presse

 

12.06.2014

Der "Festplatz" :

"Bahnhofstraße Richtung Gröpern an der Fußgängerbrücke"

 

 

 

05.06.2014

Das Bühnenprogramm steht !
 
 

23.05.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freundinnen und Freunde,

In der Beilage der Peiner Allgemeinen Zeitung vom 23.5.14 werden 37 Organisationen und Verbände unter dem Motto „Gemeinsam helfen“ vorgestellt. Eine davon ist unser „Peiner Bündnis für Toleranz“ mit der Überschrift „Bunt statt braun-gemeinsam gegen Rechts“.
 
Das Projekt, das die meisten Stimmen erhält, bekommt 2500 €, es gibt weitere Geldpreise.
 
Bis zum 1. Juni 2014 konnte unter der Telefonnummer  
0137-979 6462 06   
 
für unser Bündnis abgestimmt werden. 
 
(50 Cent pro Anruf aus dem Festnetz der DTAG/Mobilfunkpreise abweichend – werden für „Keiner soll einsam sein“ gespendet).
Danke im Voraus für Ihre/Eure Unterstützung!
 
gez. Peter Baumeister
Organisationsteam Peiner Bündnis für Toleranz

"weitere Details unter www.paz-online.de"


 
21.05.2014
Mehr als 20 Organisationen sind wieder dabei und werden beim  Fest der Kulturen 2014 ein starkes Zeichen für ein tolerantes und weltoffenes Peine setzen. Unter "Teilnehmer" sind die Aktiven mit ihren Aktionen zu finden. Nachmeldungen werden -so Standorte verfügbar sind- noch angenommen unter peinerbuendnisfuertoleranz@web.de oder 05171 13118. 
Landrat Franz Einhaus wird auch wieder die Schirmherrschaft für das diesjährige Fest übernehmen und sich mit einem Grußwort zu Beginn des Festes für einen weltoffenen, toleranten Landkreis Peine einsetzen.
Ein Dank gilt den Verantwortlichen der Stadtverwaltung Peine, die uns unbürokratisch und konstruktiv unterstützen.
15.05.2014
- neuer Pressebericht in der "Peiner Nachrichten"
- aktuelle Teilnehmerliste
 
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zweites Treffen 

Das nächste Treffen des Peiner Bündnisses für Toleranz zur Vorbereitung des Festes fand am Dienstag, 13. Mai um 19.30 h wieder im Forum Peine statt.

 

Erstes Treffen

Bereits im letzten Jahr wurde nach dem erfolgreichen Fest der Kulturen am 1. Juni beschlossen, die Veranstaltung zu verstetigen und wieder ein klares Signal für ein tolerantes, weltoffenes Peine zu setzen. Nun ist der diesjährige "Zukunftstag" der Faschisten am 7. Juni nicht mehr fern. Zur Organisation der Gegenbewegung in Peine  laden wir zu einem
 
Vorbereitungstreffen am 1. April um 19.30 h ins Forum, Peine ein.
 
 
Das Organisationsteam schlägt vor, in diesem Jahr ein kleineres Fest in der Fußgängerzone an der Brücke zur Südstadt mit kleiner Bühne zu veranstalten. Informationen, Musik, Statements, Performances, Essen, Trinken, Tanz, Malen, Basteln, usw., usw. - Aktionen sind (fast) keine Grenzen gesetzt.
Zu klären ist am 1.4., für welchen Samstag wir uns entscheiden: Der Pfingstsamstag, 7.6. wäre der "richtige" Tag. Als Alternative könnten wir allerdings auch auf den 14.6. ausweichen, wenn eine Teilnahme dann besser organisierbar ist.
 
Bitte sorgen Sie in ihren Organisationen für ein entsprechendes Meinungsbild.
 
Das Organisationsteam freut sich auf rege Teilnahme.
 
 

Peiner Bündnis für Toleranz
Marktstr. 1, 31224 Peine
Doris Meyermann
Tel. 05171-13118

peinerbuendnisfuertoleranz@web.de